Übernachtung auf Reisen in Schottland wird einem recht einfach gemacht. Neben dem Jedermanssrecht zum Wild-Campen gibt es die sogenannten "Bothies". Wem Bothies nix sagen, findet bei Wikipedia eine gute Einführung zu dieser genialen Übernachtungsmöglichkeit.

Gerade in Schottland, dem "Land der vier Jahreszeiten - pro Tag" ist eine feste Übernachtungsmöglichkeit auf einer langen Reise absolut Gold wert. Bei meinen Recherchen, wo Bothies zu finden sein werden, bin ich auf mehrere Quellen gestoßen. Neben der "Mountain Bothies Association", welche seit 1965 in Großbritannien Bothies pflegt und teils neu errichtet, gibt es weitere, durch Reisende gepflegte, Quellen um Bothies zu finden.
Leider gibt es hierbei gleich mehrere Quellen, die zu allem Überfluss unterschiedliche Daten bereitstellen.
Folgende vier Quellen habe ich einfach mal zusammengefasst.

Ungeachtet der Doppelungen und/oder Aktualität stehen somit auf den ersten Blick einige Bothies zur Verfügung. Ob sie dann auch tatsächlich vor Ort noch stehen und/oder nutzbar sind, wird sich auf der Reise herausstellen. Ein Versuch hier die Erfahrungen von anderen mit einfließen zu lassen, starte ich heute im Radreise-forum.

Mein bisheriger Recherchestand steht hier als kmz-Datei zum Download bereit. Hiermit ist es möglich die Bothies offline zu finden, wenn man diese Datei in z.B. Locus-Map oder OruxMap einfügt.
Download: bothies_uk_cumulated_2018.03.08